Karl Martell

Ein Kerl wie ein Hammer wird gebraucht – der Großvater Karls des Großen Vom rechtlosen Stiefsohn der harten Herrschergattin Plectrud in Köln zum mächtigsten Mann Europas – der unvergleichliche Aufstieg…

mehr lesen +

Attila – König der Hunnen

Ich weigere mich, die Hunnen als Barbaren zu sehen, nur weil sie Ausländer sind. Thomas R. P. Mielke Attila, der jüngste Sohn des Hunnenfürsten Mundschuk, kommt im Jahr 409 n.…

mehr lesen +

Das Sakriversum

Wer diesen Roman gelesen hat, wird nie wieder unbefangen an einer Kathedrale vorbei gehen! 1. Platz Kurd Lasswitz-Preis 1983 Anno Domini 1318: Der letzte große Kreuzzug ist gescheitert. Mächtige Orden…

mehr lesen +

Inanna – Odyssee einer Göttin

Die Ehrenrettung für Gilgameschs verschmähte Stadtgöttin von Uruk Inanna, die blutjunge Göttin des Himmels und der Erde, überlebt den Untergang von Platons Atlantis und begibt sich auf die Suche nach…

mehr lesen +

Gilgamesch – König von Uruk

Der erste Mensch, der “ICH” gesagt hat Rund drei Jahrtausende vor unserer Zeitrechnung lebte Gilgamesch, der berühmteste König der sumerischen Frühzeit, tyrannischer Herrscher von Uruk im Zweistromland von Euphrat und…

mehr lesen +

Die Entführung des Serails

Liegt denn das Ungeheuerliche der Zeit darin, dass es sie überhaupt nicht gibt? Im Jahr 1933 erbaute ein reicher Engländer das berühmte Opernhaus Glyndebourne nördlich von Brighton, wo sich auch…

mehr lesen +

Befehl aus dem Jenseits

Wer seinen 30. Geburtstag überlebt, der hat versagt … Ein Bafög-verschuldeter, arbeitsloser Akademiker in Europa, ein Bettelmönch aus dem Kloster von Lahore und die zukünftige Erbin eines brasilianischen Multis erhalten…

mehr lesen +

Das Geheimnis des ersten Planeten

Zauberkreis, mit neuem Titel als Schneekluth HC, Rowohlt TB, © Alle Rechte beim Autor Gibt des einen bisher unentdeckten Begleiter der Sonne? Ein geheimnisvoller Planet zwischen Sonne und Merkur hebelt…

mehr lesen +